Blog

Always on, dank *umLoadbalancer

Verfasst am 19.12.2011 von The unbelievable Machine Company

Fast alle Diensteister aus dem Advertisement-, Targeting- und Webanalyticsumfeld werden in bestehedende Webanwendungen im Quellcode integriert. Sie haben das Problem, dass jede Performance-Schwankung von ihren Kunden hart bestraft wird. Beim Aufruf eines solchen Webportals, das eine vorübergehend langsame Anwendung eingebunden hat, erscheint in der Statuszeile des Browsers nahezu gleichermaßen alarmierend und bedrohlich der Hinweis “Warten auf Server adserver01.dienstleister.com”.

Die URL führt in der Regel unmittelbar zum Namen des Dienst-Anbieters. Der Dienst wird dann als Konsequenz vom Portalbetreiber aus dem Code entfernt bzw. der Vertrag zwischen Dienstleister und Portalbetreiber fristlos gekündigt.

An dieser Stelle können intelligente Loadbalancer helfen. Für besagte Dienstleister ist es wichtiger, das überhaupt eine Antwort ausgeliefert wird, anstatt keine. *um arbeitet seit Jahren mit dem Marktführer in Sachen Application Delivery Controllern f5 zusammen. Mit der von *um erstellten Lösung ist es möglich in Alternative zu den Antworten der Server aus dem Backend eine statisch hinterlegte Antwort zu senden.Sobald die Server aus dem Backend zu langsam oder gar nicht mehr antworten, spielt der *umLoadbalancer hinterlegte JavaScript-Schnipsel oder Grafiken aus. Anstatt des Bildes vom Server kommt ein fest hinterlegtes Bild vom Application Delivery Controller.
Der Dienst bleibt, dank Managed Service von *um, always on!

>> Erfahre hier mehr zum Thema Loadbalancing

sidebar-default.png

Social Media

Kontakt

The unbelievable Machine
Company GmbH
Grolmanstr. 40
D-10623 Berlin

+49-30-889 26 56-0 +49-30-889 26 56-11 info@unbelievable-machine.com

Kostenloses Whitepaper

Data Thinking:
Erfolgsrezept für den digitalen Wandel

Zum Whitepaper