Blog

Das *umBlog – Wissenswertes aus der Welt der Daten, Tech-Trends, Termine und Einblicke in unsere unglaubliche Company.

Data Science for Social Good: *um supportet die Initiative und das erste Event in Berlin

Verfasst am 07.10.2015 von Christoph Salzig

Data Science for Social Good (DSSG) Berlin ist eine junge, wirksam agierende Initiative, die soziale Organisationen auf den Wert ihrer Daten aufmerksam macht und ihnen pro bono die Unterstützung durch die Data Science-Gemeinschaft sichert, um Lösungen für identifizierte Probleme zu finden. In Kürze zum Beispiel beim ersten „DataDive" genannten Event. Als verantwortungsvoller Teil dieser Gemeinschaft supportet *um die wichtige Initiative und das Event inhaltlich und organisatorisch.

Data Science for Social GoodBig Data und Data Science gehören für viele – Stichwort „Datenkraken" – zur dunklen Seite der Macht. Was ebenso schade wie falsch ist. Denn in den richtigen Händen bietet die moderne Datenanalyse großartige Möglichkeiten für soziale Innovation. Eine wachsende Allianz von Experten ist sich dieser Verantwortung bewusst und hat sich aufgemacht, Technologie und Wissen für das Gemeinwohl einzusetzen.

Gerade für zivilgesellschaftliche Organisationen bergen Big Data und Data Science enormes Potenzial – das derzeit noch allzu oft brach bleibt. Denn die Organisationen sammeln zwar durch ihre tägliche Arbeit jede Menge von Daten, doch die bleiben aus Mangel an Expertise meist ungenutzt.

Hier hilft Data Science for Social Good, pro bono und ebenso sinn- wie wirkungsvoll: Top ausgebildete Data Scientists engagieren sich in ihrer Freizeit mit ihren besonderen mathematischen und informatischen Kenntnissen und Fähigkeiten. Dazu organisieren sie so genannte DataDives, bei denen, ähnlich einem Hackathon, ein Wochenende lang die Daten von Partnerorganisationen analysiert werden, um Antworten auf deren Fragen zu finden.
Je nach Datenlage und Fragestellung entstehen Bedarfs- oder Wirkungsvorhersagen, Wirksamkeitsanalysen oder Frühwarnsysteme. So werden etwa beispielsweise Erfolge von Programmen gegen Obdachlosigkeit analysiert und visualisiert, knappe Ressourcen für Brandschutzkontrollen effizienter eingesetzt oder potenzielle Spender gezielt für das Fundraising segmentiert.

Der erste DataDive der DSSG Berlin findet vom 23. bis 25. Oktober statt. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos und die Registrierung noch möglich.

Die DSSG Berlin ist auf der Suche nach Gleichgesinnten und Partnerprojekten. Wenn du eine soziale Organisation vertrittst oder kennst, die Interesse hat, mit der Initiative zusammen zu arbeiten, kontaktiere sie bitte unter contact@dssg-berlin.org.

Bist du Data Scientist und hast Interesse, dich freiwillig zu engagieren, dann kontaktiere volunteer@dssg-berlin.org.

Aktuelle Blogeinträge

Social Media

Kontakt

The unbelievable Machine
Company GmbH
Grolmanstr. 40
D-10623 Berlin

+49-30-889 26 56-0 +49-30-889 26 56-11 info@unbelievable-machine.com

Kostenloses Whitepaper

Data Thinking:
Erfolgsrezept für den digitalen Wandel

Zum Whitepaper