Blog

Das *umBlog – Wissenswertes aus der Welt der Daten, Tech-Trends, Termine und Einblicke in unsere unglaubliche Company.

Einführung ins Data Thinking: wegweisende *um Talks beim Big Data Summit

Verfasst am 12.02.2016 von Christoph Salzig

Am 25. Februar findet der BITKOM Big Data Summit statt. Zum mittlerweile vierten Mal lädt der Branchenverband der digitalen Wirtschaft zum erstklassigen Erfahrungsaustausch. Passend zum diesjährigen Motto – „Big Data als Business Enabler" – beteiligen wir uns mit voller Expertise am Top-Event. Highlight ist dabei die Vorstellung einer neuen und notwendigen Art zu denken und komplexe digitale Vorhaben zu realisieren. Wir nennen es „Data Thinking".

TUM PM61 BDS 1
© BITKOM Big Data Summit

 

Big Data-Expertise – volles Programm

Über 500 Technologieanbieter und -anwender, Vertreter der Politik, Strategie-, Innovationsberater und Wissenschaftler kommen im Congress Park Hanau zusammen, um sich über Entwicklungen, Erfahrungen und Ergebnisse in Sachen Big Data auszutauschen, Projekte voranzubringen und innovative Lösungen zu diskutieren.

Neben Karl-Heinz Streibich („Digital Disruption, Digital Transformation") halten Cornelia Schaurecker, Leiterin Volkswagen Data Lab, und Thomas Sauer, Leiter Center of Excellence Big Data der Daimler AG, die Keynotes. Außerdem steht eine ganze Reihe spannender Sessions auf dem Programm. Zwei davon sind besonders hervorzuheben:

 

Data Thinking – neues Denken für neue digitale Ziele

Unter dem Titel „Codename: Data Thinking" präsentiert *um Chief Data Scientist Klaas Bollhoefer eine wirkliche Zäsur in der Betrachtung und Realisierung kompletter und komplexer Dataprojekte. 2015 hat er begonnen, das richtungsweisende Design Thinking mit seinem von Gartner ausgezeichneten Data Science Process Model zu einem stringenten Gesamtansatz zu verknüpfen. Dieses „Data Thinking" genannte Vorgehensmodell wird auf dem Summit erstmalig vorgestellt und anhand zahlreicher Erfolgsgeschichten realisierter Daten- und Strategieprojekte im Detail betrachtet.

Außerdem stellen sich unsere Data Scientists Till Breuer und Dr. Christian Nietner die Bedeutung von „Deep Learning für die Industrie 4.0" heraus. In einem branchenübergreifenden Use Case belegen sie an konkreten Anwendungen u.a., dass und wie Deep Learning und KI in der Industrie hoch performant und ohne große Komplexität eingesetzt werden können.

 

You’re welcome – be our guest

Als Premium-Partner beteiligen wir uns nicht nur inhaltlich und organisatorisch am Big Data Summit, sondern können wir unseren Kunden und Partnern auch einen vergünstigten Eintritt anbieten. Wenn du teilnehmen möchtest, erhältst du 20 Prozent auf den Ticketpreis. Den Code schicken wir gern auf Anfrage zu.

Das könnte dich auch interessieren:
Vortrag „Was Roboethik, Service Design und die Ramones mit Big Data zu tun haben!" (Developer World 2015)
Vortrag „Wie rekrutiere und entwickle ich ein erfolgreiches Data Science Team?" (Big Data Summit 2015)
Data Thinking (Teil 1) – neues Denken & Vorgehen für die digitalen Ziele unserer Zeit
Data Thinking (Teil 2) - das *um Data Leadership Process Model

Social Media

Kontakt

The unbelievable Machine
Company GmbH
Grolmanstr. 40
D-10623 Berlin

+49-30-889 26 56-0 +49-30-889 26 56-11 info@unbelievable-machine.com

Kostenloses Whitepaper

Data Thinking:
Erfolgsrezept für den digitalen Wandel

Zum Whitepaper