Blog

Das *umBlog – Wissenswertes aus der Welt der Daten, Tech-Trends, Termine und Einblicke in unsere unglaubliche Company.

*um beweist erneut Rückgrat: Backbone-Umbau steigert Geschwindigkeit und Sicherheit unserer Rechenzentren

Verfasst am 03.12.2014 von Christoph Salzig

Mit der Anbindung zusätzlicher Transitanbieter und einer Reihe technischer Neuerungen ist die unglaubliche Maschine jetzt noch schneller und agiert mit maximaler Internetbandbreite. Für unsere Kunden bietet das zahlreiche entscheidende Vorteile: eine höhere Geschwindigkeit der Signalübertragung, eine bessere lokale Anbindung zwischen unseren drei Standorten Berlin, Frankfurt am Main und Amsterdam, eine weiter gesteigerte Redundanz und Ausfallsicherheit par excellence.

TUM PM18 NewCoreRouter

 

Wir schalten noch einen Gang höher

Durch den Einsatz von Multiprotocol Label Switching (MPLS) stellen wir unseren Kunden ab sofort eine standortübergreifende, hochverfügbare Layer-2-Verbindung zur Verfügung. Die Übertragung anhand geplanter Pfade im Netzwerk entlastet die Router in unserem Netzwerk und erhöht die Ausfallsicherheit und Übertragungsgeschwindigkeit noch einmal deutlich. Außerdem sind dank neuer Core Router jetzt noch mehr Ports verfügbar. Wir können nun insgesamt eine Mio. IPv4-, 240.000 IPv6-Routen sowie zehn Mio. BGP-Routen handhaben – und auch unsere wachstumsstärksten Kunden jederzeit mit voller Server-Kapazität und höherer Bandbreite (170GBits/s) betreuen.

 

Die Fahrbahn haben wir auch ausgebaut

Parallel zur Erhöhung der Übertragungsgeschwindigkeit haben wir auch die Verbindungssicherheit verbessert, um rasanzbedingt potenziellen Störungen im System noch gezielter vorzubeugen. Dazu haben wir eine Direktverbindung zwischen unseren Rechenzentren in Frankfurt am Main und Amsterdam eingerichtet. Somit stehen jetzt immer zwei Wege zu einem *um Rechenzentrum zur Verfügung. Sollte es auf einem der beiden Wege zu Störungen kommen, findet ein automatisches Re-Routing auf den anderen Weg statt. Alle drei Rechenzentren bleiben somit jederzeit am Netz – und sind künftig, quasi nebenbei, noch weniger abhängig vom *um Zentralstandort Berlin.

Die neue optimale Kombination aus Geschwindigkeit und Sicherheit entspricht dem aktuellen Stand der Technologie. Wir wissen natürlich, dass unsere Kunden weiter wachsen und die Bedarfe entsprechend steigen werden. Die nächste Meldung zu Beschleunigung und Ausbau ist also nur eine Frage der Zeit. No limits – stay tuned. 

Social Media

Kontakt

The unbelievable Machine
Company GmbH
Grolmanstr. 40
D-10623 Berlin

+49-30-889 26 56-0 +49-30-889 26 56-11 info@unbelievable-machine.com

Kostenloses Whitepaper

Data Thinking:
Erfolgsrezept für den digitalen Wandel

Zum Whitepaper